Mirjam Diener - Kubeis

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mirjam Diener

 

Mirjam Diener

Mirjam Diener, 1977 geboren, lebt in Kriens / Kanton Luzern.

Bereits als Kind begann sie „Müsterchen" zu zeichnen. Seit 2012 ist sie als Autodidaktin in die künstlerische Arbeit eingestiegen – ungelernt, nach Augenmass und ohne Hilfsmittel wie Zirkel usw. Beim meditativen Arbeiten kann sie sich wohl fühlen und alles vergessen – entspannen. Dies erlebt sie als besonders wohltuend.

Einhergehend mit der künstlerischen Arbeit begann Mirjam schon bald, ihre Werke auszustellen – unter anderem im Eichhof, im Blutspendezentrum Luzern und im Hotel Sonnenberg.

Techniken, die sie gerne nutzt: dünner Filzstift auf Papier oder Karton. Neu lässt sie sich auf Experimente in Collagen und weiteren Papierarbeiten im plastischen Gestalten ein.


Mirjam Diener ist seit September 2015 in der Kunstwerkstatt dabei und ist überzeugt, damit den richtigen – IHREN Weg in die Zukunft eingeschlagen zu haben. „Die Kunstwerkstatt ist das Beste, was mir passieren konnte, und das, wonach ich unbewusst immer gesucht habe." Die sozialen Kontakte und die geborgene Atmosphäre schätzt sie ungemein; sie freut sich jeden Tag erneut, da zu sein.
Im Herbst/Winter 2016/2017 stellte Mirjam Diener ihre Collagen im Alterszentrum Viva Eichhof in Luzern aus (Ausstellung).

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü