Direkt zum Seiteninhalt
Kunstwerkstatt an der Lorze
Verein Kunst & Beeinträchtigung Innerschweiz
Fabrikstrasse 5 - 6330 Cham
Telefon: 041 781 06 06 / Mail: info(at)kubeis.ch
Aktuelles aus dem Atelier auf Facebook
Tra luce e forma
Zwischen Licht und Form
Raiffeisenbank Cham
April 2024 - März 2025
Sinserstrasse 1, 6330 Cham

Vernissage: Montag, 17. Juni 2024
17:30-20:00 Uhr
In den öffentlichen Räumen der Raiffeisenbank in Cham sind für ein Jahr Werke von A. Baysan, Clea, Mirjam Diener, J. Silvan Dossenbach, HS, R.M., D.P. sowie Rebecca Wetzel zu sehen.
Die ausgestellten Werke sind geprägt von Licht und Form. Nichts ist weder Licht noch Form. Alles ist in steter Wandlung und im Austausch. Wir profitieren von der Gemeinschaft um uns und sie von uns.
Darlene Wildhaber
Treppenhausgalerie
Mai/Juni 2024
Fabrikstrasse 5, 6330 Cham

Offen werktags von 9.30 - 18.00

16 grossformatige Werke von Darlene Wildhaber aus ihrer ganzen Schaffenszeit in der Kunstwerkstatt
(DE)CODIERT
Musée Visionnaire
23. Januar bis 04. August 2024
Predigerplatz 10, Zürich

In der aktuellen Ausstellung im Musée Visionnaire sind eine breite Auswahl an Kunst-Schachteln und an Zeichnungen von Andreas Tschappu zu sehen in Kombination mit Werken von Cuno Affolter, Olga Bushkova, Pradeep Kumar, Celia Längle, Pepper Lebeck-Jobe, Marie Lieb und Remo Mathis. Wir freuen uns sehr, dass Andreas Tschappu diese verdiente Anerkennung erfährt und sein Schaffen einem noch breiteren Publikum als bisher zeigen kann!

Was ist die Kunstwerkstatt?

Die Kunstwerkstatt an der Lorze ist ein Zentrum für künstlerisch begabte und aktive Menschen aus der Zentralschweiz, die gesundheitlich bedingt auf einen unterstützenden Rahmen angewiesen sind. Unser Angebot richtet sich an Menschen mit psychischen, geistigen oder körperlichen Beeinträchtigungen.

Die Kunstwerkstatt ist ein Künstler:innen-Atelier. Wir nehmen unsere Teilnehmenden als Kunstschaffende ernst. Wir fördern alle auf ihren künstlerischen Wegen individuell und zielen darauf ab, dass ihre Werke ohne Behindertenrabatt in der kunstaffinen Öffentlichkeit Beachtung und Anerkennung finden. Dazu realisieren wir Ausstellungen und Kunstprojekte.

Die Kunstwerkstatt ist eine kantonal anerkannte Tagesstätte und der IVSE (Interkantonalen Vereinbarung über Soziale Einrichtungen) unterstellt.

ZugKultur berichtete in der September-Ausgabe 2023 auf fünf Seiten mit Text und Bildern über die Kunstwerkstatt: «Keine Beschäftigungstherapie»
Zurück zum Seiteninhalt