Monjato (†) - Kubeis

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Monjato (†)

 

Monjato


Monjato wurde 1937 in Hochdorf geboren und wuchs im Kanton Zug auf. Sie starb Anfang März 2016.


Am künstlerischen Wirken lange verhindert, machte sie erst nach der Pensionierung ein Studienjahr am Goetheanum. Im Anschluss besuchte Monjato 14 Jahre wöchentlich einmal ein anthroposophisches Malatelier in Zürich. Monjato sagte über ihre Bilder: "Da ich schon länger mehrfache Grossmutter und weitaus die Älteste im Bunde Kubeïs bin, darf ich's mir wohl schon erlauben, so verwunschene Bilder zu malen."

Sie malte seit Sommer 2013 bis kurz vor ihrem Tod in der Kunstwerkstatt an der Lorze.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü