Fırat - Kubeis

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fırat

 

Fırat

Geboren und aufgewachsen ist Fırat in Yavuzeli, Gaziantep in der Türkei.

In ihrer Heimat absolvierte sie eine Ausbildung als Lehrerin der Teppichknüpferei. Sie lebte dort bis zu ihrem 25. Lebensjahr und kam anschliessend in die Schweiz.
Bereits als Kleinkind hatte sie Gefallen gefunden am Gestalten mit Erde, Steinen, Blättern sowie Teig und dekorierte beim Kochen die Teller mit Blumen. Fırat verlor früh ihre Mutter. Singen, Zeichnen, Gestalten oder auch Lesen halfen ihr, innerlich zu heilen und über den Verlust hinweg zu kommen. Als sie selber Mutter wurde, fing Fırat an, Kindergeschichten und Gedichte zu schreiben.
Die Künstlerin malt heute vorwiegend in Acryl und Gouache und zeichnet zwischendurch mit Bleistift.


Fırat arbeitet seit Juli 2015 in der Kunstwerkstatt an der Lorze.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü